Sonntag, 5. März 2017

Ausprobiert: Gepäcktransport mit der CRF

Ausprobiert: Gepäcktransport mit der CRF


Da ich für die CRF keine Kofferträger habe, muss ich mir Gedanken über mein Reisegepäck machen.

Mit den vorhandenen Utensilien sähe das so aus:

Optisch gefällt mir das nicht besonders. Aber das Topcase stabilisiert die Gepäckrolle und ich habe ein abschließbares Behältnis. Aufsteigen geht aber nur noch über die Fußraste. Beim Fahren kann ich mich anlehnen, im stehen habe ich Platz. Eine Probefahrt im Gelände steht noch aus.
Ich habe die Rolle auch mal ohne TC montiert, aber durch den schmalen Gepäckträger ist das alles sehr wackelig. Da wir in Masuren und Litauen sehr viel Offroad unterwegs sein wollen, gefällt mir das nicht so sehr.

Samstag bin ich dann mal zum Louis um verschiedene Satteltaschen zu probieren.

Als erstes hab ich die Wasserdichten aus dem Sale probiert (99€)

Auf den Fotos hab ich gesehen, dass die Taschen hinten schmaler sind. Ich hab sie also falsch draufgelegt. Trotzdem sind mir die Taschen für das kurze Mopped etwas zu lang und zu breit. Auch habe ich Sorgen, das die Taschen beladen bei Schlaglöchern an den Auspuff kommen.
Wenn man die Taschen höher hängt, ist die Punktbelastung am Hitzeschutz recht hoch.

Danach habe ich mir mal die günstigen kleinen Taschen (59€) ausgeliehen. Die sind nur wasserabweisend, werden aber mit wasserdichten Innentaschen geliefert.

Die sitzen etwas besser und sind nicht so lang. Aufsteigen geht etwas besser.



Ideal ist das auch noch nicht. So viel passt auch nicht rein. Ich schau mal ob ich mir noch nen Miniträger baue, um die Taschen vernünftig abzuspannen. Dannwären die kleinen Taschen von Louis meine erse Wahl. Vielleicht bleib ich auch bei der Gepäckrolle





Kommentare:

  1. Also das Topcase: Pfui Teufel ... ;-)
    Die kleinen Taschen hatte ich auch mal - fuhr sie auf einer Susi DR800 etliche Jahre - Ergebnis: zufriedenstellend. Louis hatte sie damals im Set mit einer Gepäckrolle.
    Schau dich einmal in der Schweiz bzw in Enduristan um (es gibt auch Händler in D): http://www.enduristan.com/de/produkte.html
    Die Preise sind nicht eben günstig - andererseits ist Qualität und Praxistauglichkeit vom Feinsten (Abspannmöglichkeit/Riemen), das du kaufen kannst (und jede Menge sinnvolles Zubehör zum dranklicken, Abstandhalter f d Auspuff...) - es gibt auch eine 'Rolle', die du wie eine Tasche öffnen kannst, die trotzdem 100% wasserdicht ist ... viel Spaß beim Gustieren ... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Gerhard,
      kosten sind das Problem. Wenn man sich 2 Moppeds gönnt, muss man da etwas abwägen. Deshalb auch das hässliche aber praktische Topcase (das ich ich für Fotos meist abnehme) ;-)
      Für die CRF gibt es in Europa keine bezahlbaren Kofferträger. Muss man alles aus den USA oder Asien importieren, was mit Zoll und Porto ziemlich heftig wird.

      Löschen
    2. Alles klar ... ich erinnere mich mit wehmutsgetränktem Schaudern an die Zeit, als ich 7 Stück motorisiertes Zweirad im Mietcontainer stehen hatte ... ;-)
      Ich hoffe, du findest etwas Brauchbares - Abstützungen basteln kann nicht verkehrt sein; sonst flattern ev die 'Ohren' - da gibt es brauchbare Objekte günstig im Fahrradbereich, die oft ausreichend dimensioniert sind und bei ebay natürlich...

      Ich habe mir für die Sumo, mit der ich auch 3Wochen-Touren mache, eines dieser 3teiligen Ungetüme günstig gekauft, die für den Gepäckträger am Fahrradheck gedacht sind - der Vorteil: ich bringe in die zentrale Tasche (abzippbar) auf dem Top den Biwaksack, Schlafmatte und -sack. Da sind die sperrigsten Teile schonmal verstaut - je nachdem, welche Art von Gepäck du mithaben willst, wäre das eine preisgünstige Lösung. 'Fahrrad' steht ja nicht drauf - ich werde häufig gefragt, woher usw ... ;-)

      Löschen
  2. Hast du nicht Probleme mit der Auspuffhitze bei längerem Betrieb? Die Taschen sind ja aus Nylon, oder? Auch wenn sie nicht direkt am Auspuff aufliegen, könnte es doch recht warm werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Auspuffhitze: 2-3 cm Abstand reichen - zumindest auf der Autobahn ... ;-)

      Löschen
    2. Hallo Thorsten,

      die CRF hat am Auspuff einen 2-lagigen Hitzeschutz durch den Luft zirkuliert, der hält die Hitze gut ab. Sorgen habe ich nur bei größeren Taschen, da die über den Hitzeschutz drüber reichen.

      Löschen